Chrome Plugin installieren. Was tun mit dieser crx-Datei?

| 7 Kommentare


Vielleicht hat mal der eine oder andere von euch eine Chrome App bzw. Chrome Erweiterung installieren wollen, die es aber im Chrome Webstore nicht gibt. Viele kennen den ganz normalen Installationsweg einer Chrome Erweiterung per Chrome Webstore, aber was tun, wenn die Erweiterung oder das Plugin nicht im Chrome Webstore vorhanden ist? Ein Beispiel dafür wäre das Windows Media Player Plugin, das bekanntlich als crx-Datei heruntergeladen werden kann. Was aber tun mit dieser crx-Datei? Die Antwort ist ganz einfach und die Installation sehr simpel. Für die Installation muss in den Einstellungen von Chrome der Punkt Erweiterungen aufgerufen und die crx-Datei per Drag & Drop hineingezogen werden. Das war´s. Alle weiteren Installationsschritte sind selbsterklärend.

Das Windows Media Player Chrome Plugin kann übrigens hier heruntergeladen werden.

Autor: Artur Jozefiak

Hi, ich bin Artur, 77er Baujahr, kein digital native aber derbe fasziniert von der Onlinewelt und was damit verbunden ist. Blogger, Webentwickler, Familienmensch und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Du findest mich auch bei twitter, facebook.

7 Kommentare

  1. aaah jetzt hab ichs. Über Tools auf Erweiterungen und nicht über Einstellungen auf erweiterte Einstellungen.

    • Keiner hat etwas von „erweiterte Einstellungen“ gesagt… :-)Der Weg ist immer noch wie oben beschrieben: „Einstellungen“ und dann auf den Menüpunkt „Erweiterungen“ – Der andere Weg ist „Tools“ und dann „Erweiterungen“, aber als ich den Blogartikel vor einem Jahr schrieb, gab es den zweiten Weg noch nicht (meine ich zumindest).

  2. bin wohl zu blöd, bei mir funktioniert das nicht. Bekomme die Meldung: Erweiterungen von dieser Website können nicht geladen werden.

  3. Ha! 😀 Danke! Das war zu einfach um selbst drauf zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.