Die Bundeswehr bei YouTube und Twitter

| Keine Kommentare

BW_channelDie Bundeswehr im Internet. Und zwar bei YouTube. Ja. Das ist kein Witz. Die Bundeswehr hat einen eigenen offiziellen YouTube-Kanal. Damit steigt die Bundeswehr in die sozialen Netzwerke ein. Na ja. Nicht nur damit. Die Bundeswehr twittert ja auch. Da kann man mal sehen wer und welche Institutionen so die sozialen Netwerke und somit die aktuellen Kommunikationswege nutzen. Der neue offizielle Bundeswehr YouTube-Kanal hält laut bundeswehr.de (Berlin, 02.08.2010) aktuell mehr als 80 Filme bereit.

Zitat: In mehr als 80 Beiträgen zeigt sich die Bundeswehr in ihrer ganzen Bandbreite.

Ich denke mal zur Nachwuchsgewinnung ist so ein Schritt, wie die Nutzung solcher Plattformen im Internet, ein guter Schachzug, doch man sollte nicht vergessen: Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Autor: Artur Jozefiak

Hi, ich bin Artur, 77er Baujahr, kein digital native aber derbe fasziniert von der Onlinewelt und was damit verbunden ist. Blogger, Hobby-Webdesigner, Familienmensch, Student der Wirtschaftsinformatik und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Ich bin auch bei twitter, facebook und Google+ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.