Facebook: Wie und wo wird eine Facebook Like-Box erstellt?

| Keine Kommentare

facebookLikeBox

Viele Blogger, ganz gleich ob professionelle, semi-professionelle oder private Blogger, integrieren eine sog. Facebook Like-Box auf ihrer Internetseite bzw. in ihrem Blog. Dadurch informieren sie ihre Leser über eine existierende Facebook-Fanseite ihres Blogs und geben so die schnelle und einfache Möglichkeit den „Gefällt mir“-Button klicken zu können. Und das ohne den Blog verlassen zu müssen. Eine Facebook Like-Box zeigt dem Leser wie viele Facebook-Nutzer deine Fanseite schon mögen oder zeigt die letzten Einträge der Timeline.

Aber wie oder wo wird so eine Facebook Like-Box erstellt?

Die Antwort auf die Fragen und das entsprechende Werkzeug dafür, liefert Facebook auf der eigenen Seite. Der facebook-developer-Seite. Hier entdeckst du auch weitere Tools, um dich mit anderen Facebook-Nutzern zu verbinden. Als Info sei erwähnt, dass nur Besitzer einer Facebook-Fanseite eine Like-Box erstellen können. Der Direktlink zur eigenen Facebook Like-Box und der Weg dahin in bebilderter Schritt-für-Schritt-Anleitung:

facebookLikeBox01

facebookLikeBox02

Auf dem unteren Bild siehst du, dass du eine URL deiner Facebook-Fanseite benötigst. Diese URL ist sehr einfach zu finden. Gehe auf deine Facebook-Fanseite und schaue dann oben in die Adressleiste deines Browsers. Dort steht die URL, die du dir kopieren solltest, um sie in das Feld „Facebook Page URL“ einfügen zu können. Alle weiteren Einstellungen, wie die Breite und/oder Höhe der Like-Box, das Farbschema oder die Farbe der Umrandung kannst du selbst bestimmen.

facebookLikeBox03

Am Ende erhältst du einen Code, den du an die Stelle im Quellcode deines Blogs einfügst, an der die Facebook Like-Box erscheinen soll.

facebookLikeBox04

Autor: Artur Jozefiak

Hi, ich bin Artur, 77er Baujahr, kein digital native aber derbe fasziniert von der Onlinewelt und was damit verbunden ist. Blogger, Hobby-Webdesigner, Familienmensch, Student der Wirtschaftsinformatik und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Ich bin auch bei twitter, facebook und Google+ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.