Forklift war gestern – Pathfinder rulez!

Pathfinder Hauptfenster

Als langjähriger Windows Commander, später dann Total Commander Nutzer, brauchte ich unter OS X natürlich schnell ein Pendant zu diesem großartigen Windows Programm. Nach kurzer Suche entschied ich mich für Forklift. Forklift ist ein sehr übersichtliches und mächtiges Datei Management Programm. Und für die meisten von uns, sicher mehr als man in der Regel braucht.

Durch einen Blog Artikel in dem die 10 meist unterschätzten Mac Programme beschrieben wurden, wurde ich gestern auf Pathfinder aufmerksam.

Was ist anders am Pathfinder?

Forklift und Pathfinder sind sich in ihrem Funktionsumfang sehr ähnlich. Beide beherrschen das Datei Management perfekt und kommen sehr gut mit lokalen wie entfernten Ordnern und Dateien zurecht. Was Pathfinder meiner Meinung nach interessanter als Forklift macht, ist der Versuch das Programm so tief wie möglich in das System zu integrieren. So ist es sehr einfach möglich nach der Installation von Pathfinder, alle Finder Aufrufe an Pathfinder umleiten zu lassen. Wenn also irgend eine Anwendung den Finder öffnen möchte, wird statt dessen Pathfinder geöffnet. Es ist sogar möglich den Finder abzuschalten, doch das kann für Probleme mit z.B. der TimeMachine sorgen. Pathfinder weißt den Nutzer vor dem Aktivieren dieser Funktionen auf die möglichen Herausforderungen hin.

Gibt es Einschränkungen?

Beide Programme haben ihre Stärken und Schwächen. Pathfinder fehlt zum Beispiel eine Synchronisation Funktion, wie sie Forklift anbietet. Doch man kann Pathfinder durch PlugIns erweitern und auch um eine Synchronisation erweitern. Forklift wiederum fehlt die tiefe System Integration.

Fazit

Wer wie ich der Meinung ist, das man keine 2 Datei Manager benötigt, aber mit dem Finder nicht vollends zufrieden ist, dem kann man Pathfinder empfehlen. Wer jedoch auf der Suche nach einem Datei Manager für zwischendurch ist, dem reicht sicher auch Forklift. Beide Programme sind mächtig, sehr mächtig und jeden Cent wert.

Autor: Artur Jozefiak

Hi, ich bin Artur, 77er Baujahr, kein digital native aber derbe fasziniert von der Onlinewelt und was damit verbunden ist. Blogger, Webentwickler, Familienmensch und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Du findest mich auch bei twitter.

2 Kommentare

  1. Hallo,

    Super artikel. Ich habe Pathfinder gekauft und jetzt wollte der plugin „foldermerge“ zu synchronisieren. Ich mache alles wie beschrieben funktioniert aber nicht.

    Was kann ich machen?

    MfG

    Nando