Granola – Umweltschutz mal anders

| Keine Kommentare

GranolaGranola_2Ich bin gestern Abend auf ein kleines aber feines Tool gestossen. Es ist Granola. Granola lässt den PC energieeffizienter arbeiten. Und das ohne, dass man Performanceeinbussen in Kauf nehmen muss. Hört sich doch gut an, oder? Was macht denn Granola jetzt wirklich? Es senkt den Energieverbrauch der CPU eines PCs/Notebooks/Servers ohne dass man es merkt. Nach der Installation läuft Granola im Hintergrund und spart Strom. Durch eine freiwillige Registrierung auf der Internetseite von Granola erhält man Login-Daten, die man dann in sein installiertes Granola einträgt, um seine Einsparung online verfolgen zu können.granola_3 Sobald das installierte Granola eingeloggt ist, braucht man nur noch auf die Internetseite von Granola, loggt sich dort ein und klickt auf “Savings”. Voila.

Ich habe mir das kleine Tool installiert und nutze es mit den Login-Daten. Ich lasse es erstmal laufen und werde mal schauen, ob das wirklich was bringt. Morgen will ich mal die ganze Geschichte mit einem Stromzähler testen. Wenn es wirklich so sein sollte, dass der Einsatz von Granola den Stromverbrauch verringert, dann sollte es jeder PC auf der Welt haben, oder? Thema CO2-Ausstoss usw.

[ad#Google Adsense-2]

Autor: Artur Jozefiak

Hi, ich bin Artur, 77er Baujahr, kein digital native aber derbe fasziniert von der Onlinewelt und was damit verbunden ist. Blogger, Hobby-Webdesigner, Familienmensch, Student der Wirtschaftsinformatik und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Ich bin auch bei twitter, facebook und Google+ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.