Kostenlos ins Ausland telefonieren mit peterzahlt.de

| Keine Kommentare

Wer es noch nicht kennt, den wird der folgende Artikel vielleicht interessieren. Es geht um das kostenlose Telefonieren übers Festnetz-Telefon ins Ausland. Das geht tatsächlich. Und zwar über die Internetseite peterzahlt.de.

Auf der Startseite von peterzahlt.de braucht man nur zwei Felder mit Zielrufnummer und der eigenen Festnetznummer auszufüllen und los geht´s.

peterzahlmal

“Wohin möchten Sie telefonieren” – darunter gibt man die Nummer (keine Mobilnummer) ein, die man im Ausland anrufen möchte. Vorher klickt man unter dem Feld auf den Link “Unterstützte Länder” und wählt das Zielland aus. Ist dieses nicht auf der Liste aufgeführt, ist ein Telefonat nicht möglich.

peterzahlma02l

Nachdem man sein Zielland angeklickt hat, erscheint die internationale Vorwahl (z.B. +48) in dem o.g. Feld. Jetzt braucht man nur noch die Zielrufnummer (ohne internationale Vorwahl) einzugeben und klickt dann auf den kleinen grünen Pfeil (kleines grünes Dreieck).

peterzahlmal03

Im nächsten Schritt wählt man entweder die Selbsteinwahl oder die Classic-Variante aus. Da die Classic-Variante meistens mit Wartezeit verbunden ist, nutze ich persönlich und empfehle gleichzeitig die Selbsteinwahl.

peterzahlmal04

Allerdings sei an dieser Stelle ganz dringend darauf hingewiesen, dass die Selbsteinwahl nur was für Leute mit einer sog. Festnetz-Flat (=kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren) ist.

In dem Feld unter “Meine Nummer” gibt man jetzt nur noch die eigene Festnetznummer ein (das Festnetztelefon, das die eingegebene Festnetznummer hat, sollte man zu Hand haben) und klickt dann auf die Schaltfläche “jetzt telefonieren”.

Was noch sein könnte ist, dass ein Dialogfenster erscheint wo man nach seinem Geschlecht und Geburtsjahr gefragt wird. Es spielt keine Rolle, ob man die Felder wahrheitsgemäß ausfüllt. Man muss sie nur ausfüllen.

Danach kommt noch ein Hinweistext, den ich hiermit zitiere:

Wichtiger Hinweis zum Gesprächsablauf
Ihre Gesprächsdauer ist begrenzt, bitte beachten Sie während des Gesprächs die Restzeit-Anzeige rechts oben. Unsere Nutzungsbedingungen erfordern, dass Sie unsere Webseite vor dem Gesprächsende nicht verlassen und dass Sie an den Fragen zum weiteren Programminhalt aktiv teilnehmen. Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Kostenlos-Telefonieren!

Nachdem man den Hinweis bestätigt hat, erscheint Werbung und danach das folgende Fenster (die Nummer kann variieren):

peterzahlmal06

Jetzt greift man sich sein Festnetztelefon und wählt die angeführte Festnetznummer mit 089… Nach einer kurzen Zeit wird das Gespräch aufgebaut und man telefoniert kostenlos ins Ausland.

Die ganze Aktion setzt selbstverständlich eine Internet-Flat und eine Festnetz-Flat als Tarif bei Eurem Internet- und/oder Telefonanbieter voraus.

Man sollte daran denken, dass man das aktuelle Browser-Fenster, wo die Werbung während des Telefonats erscheint, nicht schließen darf, da sonst das Gespräch abbrechen würde. Desweitern sollte man sich in der Nähe des PCs befinden, oder wenigsten den Bildschirm im Auge behalten, da man sonst einige Reaktionen auf gewisse Hinweise versäumen würde und so das Gespräch auch abbrechen würde. Und zu guter Letzt sollte man daran denken, dass die Gesprächsdauer auf ca. 30 min begrenzt ist, so dass nach Ablauf dieser Zeit das Gespräch automatisch beendet wird. Das ist aber kein Problem, denn falls man länger telefonieren möchte, braucht man nur die ganze Prozedur mit der Einwahl zu wiederholen. Und schon kann´s weiter gehen.

Wie immer gilt auch hier, falls Fragen sind… Immer her damit. Nutzt bitte dafür das Kommentarfeld unten.

Über den unteren Banner könnt Ihr gleich loslegen. Viel Spaß beim Telefonieren.

Kostenlos telefonieren auf PeterZahlt.de

Autor: Artur Jozefiak

Hi, ich bin Artur, 77er Baujahr, kein digital native aber derbe fasziniert von der Onlinewelt und was damit verbunden ist. Blogger, Hobby-Webdesigner, Familienmensch, Student der Wirtschaftsinformatik und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Ich bin auch bei twitter, facebook und Google+ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.