Lightbox für Blogger.com – Das wurde auch Zeit

| 2 Kommentare

[ad#468×60 ohne Rahmen]

Na endlich. Nachdem das Backend von Googles Blogger an das neue Google Design angepasst wurde, hat Google endlich mal die Lightbox aktiviert. Das wurde aber auch Zeit. Ich war schon kurz davor dieses Workaround bzw. diese Frikelei mit dem Einfügen des entsprechenden Codeschnipsels anzuwenden, um meine Artikelbilder bei fotografieren-macht-spass.de in der Lightbox darstellen lassen zu können. Das Thema ist ab sofort Geschichte.

Screenshot von fotografieren-macht-spass.de

Die neue Funktion ist ab sofort aktiv und lässt sich laut GoogleWatchBlog nicht deaktivieren. Wenn ihr mich fragt, ich würde es nicht deaktivieren auch wenn es möglich wäre. Ich denke aber, dass es bestimmt nicht lange dauern wird und es bald auch dafür eine Lösung geben wird.

Autor: Artur Jozefiak

Hi, ich bin Artur, 77er Baujahr, kein digital native aber derbe fasziniert von der Onlinewelt und was damit verbunden ist. Blogger, Hobby-Webdesigner, Familienmensch, Student der Wirtschaftsinformatik und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Ich bin auch bei twitter, facebook und Google+ zu finden.

2 Kommentare

  1. Danke für die Info. Habe nun mein eigenes Light-Box-Skript auf meinem Blog entfernt und nutze nun das eigene von Blogger.

    ps: Das Blogger-Skript lässt sich übrigens ausschalten, indem man die Vorlage direkt in HTML bearbeitet. Falls man doch sein eigenes Skript gegenüber dem vom Blogger bevorzugt.

    LG

    und bis Mittwoch!!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.