Paris in 2 Minuten sehen

| Keine Kommentare

Ich habe gerade bei Caschy einen interessanten Verweis auf ein Video gesehen, das zeigt, was man mit Google Street View anfangen kann. Caschy verlinkt in seinem Artikel auf das Blog von Martin Mißfeldt, der einen Zusammenschnitt von Bildern von Google Street View angefertigt und es als Video “Kurzurlaub (2 min) in Paris” in Zeitraffer verpackt hat. Es ist ein virtueller Kurzurlaub in Paris, wie er es nennt. Reinschauen lohnt sich. Hier der Link. Das Erstellen von seinem Video nimmt bestimmt viel Zeit in Anspruch aber es hat sich gelohnt, wie ich finde. So etwas könnte man sich auch für andere interessante Orte vorstellen, oder?

Autor: Artur Jozefiak

Hi, ich bin Artur, 77er Baujahr, kein digital native aber derbe fasziniert von der Onlinewelt und was damit verbunden ist. Blogger, Hobby-Webdesigner, Familienmensch, Student der Wirtschaftsinformatik und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Ich bin auch bei twitter, facebook und Google+ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.