Sparrow – Darf man seine Kunden so verprellen?

| Keine Kommentare

Bis gestern hätte ich nichts auf Sparrow, den Mac und iPhone Email Clienten, kommen lassen. Sparrow ist meiner Meinung nach, der schönste und funktionellste Email Client für den Mac und das iPhone. Wie bereits gesagt, bis gestern

Denn gestern kündigten die Sparrow Entwickler eine Zitat aufregende Neuigkeit an: Die Sparrow Entwickler haben einen Vertrag mit Google unterzeichnet und werden zukünftig am GoogleMail Projekt mitwirken.

Natürlich ist mir klar, das die Arbeit für Google sehr reizvoll sein kann und das es sich durchaus lohnen kann, doch kurz vor der Bekanntgabe dieser aufregenden Neuigkeit die App im Preis zu reduzieren, nur um kurz darauf neben der aufregenden Neuigkeit zu verkünden das man Sparrow zwar warten aber nicht weiterentwickeln wird, ist eine Frechheit. Bis zum veröffentlichungs Zeitpunkt dieses Artikels, fehlt jeglicher Hinweis im App und Mac Store auf die Einstellung des Sparrow Projektes.

Es ist immer ärgerlich wenn ein hoffnungvolles Produkt eingestellt wird, doch bei Sparrow tut es besonders weh. Sparrow war absolut konkurrenzlos auf dem Markt. Kein anderer Email Client war so einfach und elegant zu bedienen.

Ich habe sofort nach der Ankündigung des Google Deals, alle Instanzen von Sparrow entfernt. Einerseits weil ich wirklich enttäuscht bin. Andererseits weil es für mich keinen Sinn macht einen Email Clienten zu nutzen der nicht länger zukunftsicher ist. Mountain Lion und iOS 6 stehen vor der Tür. Diese Updates werden neue Möglichkeiten für Entwickler bieten, die Sparrow niemals unterstützen wird.

Und ich befürchte, auch der Wunsch nach Freigabe des Quelltextes, wird nicht erfüllt werden. Google hätte sicher etwas dagegen und wird eine entsprechende Klausel im Vertrag haben

Autor: Schneppi

Schneppi ist ein Apple-Fanboy, wie er im Buche steht. Klebt einen angebissenen Apfel drauf und Schneppi kauft es. Auf der Suche nach Apps und Tipps die seine Apple-Hardware noch unentbehrlicher machen, teilt er seine Erfahrungen (und Philosophie…) gerne mit Apple-Befürwortern und denen die es erst noch werden müssen. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.