Windows 8 – Wie oder wo kann in der Mail-App ein neues Konto eingerichtet werden?

| 1 Kommentar

Ich muss gestehen, dass ich die Mail-App von Win 8 ziemlich ansprechend finde. Wie der Rest von Win 8 ist sie schlicht, quadratisch und gut strukturiert. Da ich seit vielen Jahren Gmail nutze und damit auch all meine anderen Mail-Adressen abrufe und verwalte, macht es für mich nur Sinn den Browser als Mail-Programm (wenn man das so sagen darf) zu nutzen. Es soll aber noch Leute geben, die ihre Mails mit einem lokal auf dem Rechner installiertem Mail-Programm abrufen. Dafür wird häufig Thunderbird oder Outlook usw. verwendet. In diesen Mail-Programmen werden Mail-Konten angelegt und Einstellungen vorgenommen, die eine Verwaltung der Mails ermöglichen. Mit Win 8 muss man nicht unbedingt auf Mail-Programme von Drittanbietern ausweichen. Win 8 hat eine Mail-App an Bord in der auch andere Mail-Konten angelegt werden können. Hier mal eine kurze, bebilderte Anleitung über welchen Punkt überhaupt ein neues Mail-Konto in Win 8 angelegt werden kann.

In der Metro-Ansicht (Kachel-Ansicht) wird per Mail-Kachel die Mail-App gestartet. Sobald man sich in der Mail-App befindet, wird die sog. Charm-Leiste gestartet. Hierfür fährt man den Mauszeiger einfach in die rechte untere Ecke oder nutzt das Tastenkürzel Win+C. In der Charm-Leiste den Punkt „Einstellungen“ wählen, dann „Konten“ >> „Konto hinzufügen“. Der Rest der Einrichtung ist selbsterklärend. Die Angaben, die gemacht werden müssen sind nicht anderes als die Angaben, die in anderen Mail-Programmen, wie Thunderbird usw., gemacht werden. Wie immer sollten Login-Daten, POP3-Server oder IMAP-Infos vorliegen, dann steht einer erfolgreichen Einrichtung nichts mehr im Wege. Die folgenden Bilder bringen euch zum Ziel. Das letzte Bild zeigt, dass auch ein Gmail-Konto eingerichtet werden kann.

 

Autor: Artur Jozefiak

Hi, ich bin Artur, 77er Baujahr, kein digital native aber derbe fasziniert von der Onlinewelt und was damit verbunden ist. Blogger, Hobby-Webdesigner, Familienmensch, Student der Wirtschaftsinformatik und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Ich bin auch bei twitter, facebook und Google+ zu finden.

Ein Kommentar

  1. Im Prinzip sieht das recht einfach aus. Ich freue mich schon auf das OS.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.